Herzlich Willkommen in den Bergen

Aus Faszination wurde Leidenschaft

Mit mir gemeinsam unterwegs zu sein bedeutet:
wohlfühlen, geniessen, erleben, staunen, lachen, lernen, freuen, sicherheit, glücksmomente, abenteuer, ruhe finden, träume verwirklichen, natur spüren, sich selbst sein, herausforderungen meistern, neuland entdecken, energie tanken, unvergessliche eindrücke, den alltag hinter sich lassen, zufrieden nach hause kommen.

Sonnensprung

Was mir wichtig ist

Als Bergführer arbeiten zu dürfen, bedeutet für mich weitaus mehr, als einzig und allein voraus zu gehen und „nur“ um die Sicherheit der mir Anvertrauen bemüht zu sein. Bergführen bedeutet für mich insbesondere, ein gemeinschaftliches Miteinander mit einem wertschätzenden Umgang sowie Kommunikation auf Augenhöhe mit dem mir anvertrauten Gast zu praktizieren und zu pflegen. Stets mit dem Ziel, ein erfüllendes Gesamterlebnis in einer wunderbaren Umgebung erleben zu dürfen.

Grosser Aletschgletscher

Verantwortung

Als Berggänger und Naturliebhaber erleben und erfahren wir die Auswirkungen der globalen Erwärmung hautnah. Schwindende Gletscher, vermehrt auftretender Steinschlag, schneearme Winter und vieles mehr sind bereits Alltag. Wenn wir die Natur, in der wir uns so gerne aufhalten, in ihrer jetzigen Form auch den nachfolgenden Generationen erhalten möchten, müssen wir unser Tun und Handeln verändern. Da bereits „eine Folge von kleinen Willensakten ein bedeutendes Ergebnis liefert“ (Charles Baudelaire), versuche auch ich, mein Verhalten diesbezüglich anzupassen.

Kompetenz

Im alpinen Raum sollten wir uns stets mit dem Bewusstsein bewegen, dass dort das Risikopotential grösser ist als in unserer Alltagswelt. Als hauptberuflich tätiger Bergführer befasse ich mich seit vielen Jahren intensiv mit meinem Tun in dieser wunderbaren, aber gefahrenbehafteten Umgebung. Eine fundierte Ausbildung, regelmässige Fortbildungen, intensiver Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, Erfahrung, Selbstreflexion, sowie Vernunft und Zurückhaltung sind die Grundsteine meines Handelns.

12

JAHRE BERUFSERFAHRUNG

4506

HÖHE DES LIEBLINGSBERGS

18.764

LACHFALTEN

100.014

HÖHENMETER PRO JAHR

Berfuehrer Philipp Schmidt

"Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist“

Victor Hugo

Matterhorn 4.478m via Hörnligrat

1,5 Tage ab
CHF 1.250
  • Gruppengrösse 1 Gast
  • Hochtour Sommer
  • Region Wallis, Schweiz

Bietschhorn 3.934m via Westgrat

1,5 Tage ab
CHF 1.000
  • Gruppengrösse 1 Gast
  • Hochtour Sommer
  • Region Wallis, Schweiz