Blickt man von Südwesten zum Nadelhorn, erblickt man direkt, unter des steil und spitz in den Himmel ragendenden Gipfels, ein grosses ovales Loch, welches namensgebend für den Mitten in der Mischabelgruppe gelegenen Gipfel ist. Aufgrund seiner grandiosen Gipfelaussicht und seines abwechslungsreichen Anstieges mit moderaten Schwierigkeiten geniesst das Nadelhorn bei Bergsteigerinnen und Bergsteigern grosse Beliebtheit.

1.Tag

Unseren Aufstieg hinauf zur Mischabelhütte (3.335m) verkürzen wir durch die Seilbahn von Sass Fee zur Station Hannig (2.336m) um etwa eine Stunde. Von Hannig aus folgen wir einem horizontalen Panoramaweg der uns auf den Weg führt, der von Saas Fee hinauf gelangt. Diesem Weg folgen wir bis wir auf die Rippe gelangen, welche sich von der Mischabelhütte hinab schlängelt. Diese Rippe, die als einfacher Klettersteig mit Stiften, Stahlseilen, Tritten und Leitern versehen ist, führt uns zur Hütte. Die Aussicht von der exponiert gelegenen Hütte hinunter nach Saas Fee aber auch auf die Berge rundherum lädt zum staunen und geniessen ein.

Gehzeit: ca. 3 bis 4 Std.
1000 Höhenmeter im Aufstieg

 

2.Tag

Um auf den schönen Nordostgrat zu gelangen, welcher uns auf den Gipfel des 4.327 Meter hohen Nadelhorns führt, müssen wir von der Hütte aus der uns bereits bekannten Felsrippe weiter nach oben folgen, bis wir auf den Hohbalmgletscher gelangen, welcher uns weiter zum Windjoch führt, wo der Nordostgrat beginnt. Firn, Schnee und Felsen wechseln sich ab, Genuss und Abwechslung sind garantiert. Obwohl der spitze Gipfel im Normalfall wenig Platz für alle Nadelhornbesteigerinnen und -besteiger gleichzeitig bietet, lassen wir uns das obligatorische Gipfelfoto natürlich ebenso wenig nehmen wie die Aussicht. Der Abstieg erfolgt auf der Aufstiegsroute zurück zur Mischabelhütte (3.335m), wo wir uns eine ausführliche Pause verdient haben um später den Weiterweg zurück zur Station Hannig anzutreten.

Gehzeit: ca. 6 bis 7 Std. (sowie ca. weitere 2 Stunden hinunter zur Station Hannig)
1000 Höhenmeter im Aufstieg ; 1000 Höhenmeter im Abstieg (sowie weitere 1000 Höhenmeter im Abstieg hinunter zur Station Hannig)

Du fühlst Dich bei einer Gehzeit von bis zu 8 Stunden und 1000 Höhenmeter im Aufstieg pro Tag wohl.

Du bist erfahren im Umgang mit Steigeisen und Eispickel. Klettern im 2. Schwierigkeitsgrad sowie in steilem und exponierten Gelände in Fels und Eis, natürlich auch mit Steigeisen, stellen für Dich kein Problem dar.

Tourenpreis

ab CHF 400.-  (pro Person, bei 2 Personen)
ab CHF 750.-  (bei 1 Person)

(Der Preis entspricht dem empfohlenen Gipfeltarif des Walliser Bergführer Verband)

Leistungen
Organisation und Führung durch einen dipl. Berg- und Skiführer (UIAGM/ IVBV)

Zeitraum
Mitte Juni bis Mitte September

Region
Saas Fee, Wallis, Schweiz

Tourenlänge
1,5 Tage

Teilnehmer
1 bis max. 2 Personen

Unterkunft
Mischabelhütte (Schweiz) (3.335m) (+41 (0)27 957 13 17)

Treffpunkt
Nach individueller Absprache

Zusatzkosten

Übernachtung und Halbpension in der Mischabelhütte für Dich und Deinen Bergführer

Seilbahnfahrt Saas Fee – Hannig retour

Halbtagespauschale für Anreise und Hüttenzustieg (gemäss AGB Schweizer Bergführer Verband) CHF 225.-

Bekleidung

▪ Gore- Tex Jacke
▪ Hochtouren- oder Trekkinghose
▪ Shoftshell- oder Windstopperjacke
▪ Wärmejacke (Primaloft o.ä.)
▪ dünne Fingerhandschuhe („klettertauglich“)
▪ warme Ersatzhandschuhe (Finger- oder Fausthandschuh)
▪ Mütze
▪ Stirnband und/oder Buff
▪ Funktionsunterwäsche (kurz/lang)
▪ Eventuell Wechselbekleidung für die Hütte

 

Verschiedenes

▪ Tourenrucksack (ca. 35 Liter)
▪ Waschzeug
▪ Lippen- und Sonnenschutz (Lippen- und Sonnencreme, Sonnenhut)
▪ Sonnenbrille
▪ Trinkflasche (eventuell Camelback oder Thermosflasche)
▪ Zwischenverpflegung
▪ Eventuell Fotoapparat
▪ Alpenvereinsausweis (wenn vorhanden)
▪ Stirnlampe mit neuen Batterien
▪ Hüttenschlafsack

 

Technische Ausrüstung

▪ Klettergurt inkl. 2 HMS Karabiner und Bandschlinge (120cm)
▪ Steigeisen (angepasst und mit Antistollplatte)
▪ Helm
▪ Eispickel
▪ Teleskopstock
▪ Steigeisenfeste oder bedingt steigeisenfeste Bergschuhe

 

Mietmaterial

Folgende Ausrüstung kann für diese Tour nach Absprache gemietet werden:
▪ Klettergurt inkl. HMS Karabiner und Bandschlinge (120cm) (CHF 10.00)
▪ Steigeisen mit Antistollplatte (CHF 15.00)
▪ Helm (CHF 10.00)
▪ Eispickel (CHF 10.00)

    Nachricht